Brillen

 

Schielen tritt bei der  Hälfte der Kinder durch eine nicht korrigierte Fehlsichtigkeit auf. Meist handelt es sich um eine Hyperopie (= Weitsichtigkeit). Mit der optimalen Brille kann das Schielen oft behoben oder zumindest verringert werden.

 

Kinderbrillen brauchen:

 

  • die Akzeptanz von Kind und Eltern (ständiges Tragen erforderlich)

  • einen guten Sitz

  • ein leichtes Gestell

  • dünne, leichte Kunststoffgläser

  • kleine Glasdurchmesser

  • Nasenstege aus weichem Material (Silikon)

  • Sportbügel

 

Computergestützte Sehschulung CATERNA

  • Ergänzung zur lfd. Amblyopieschulung mit Okklusionspflaster

  • Zuhause am Computer, einfacher Zugang, Betreuung durch die Orthoptistin, Therapieerfolge online einsehbar

  • Kindgerechte Spiele als visuelle Stimulation

  • Zusätzliche Angebote (Kostenpflichtig, Übernahme durch einige Krankenkassen)

  • Entwicklung durch die Technische-Universität-Dresden

  • Um auf die Internetseite von CATERNA zu gelangen, klicken Sie hier